tmux ist ein toller Terminal Multiplexer, mit dem man sich mehrere Terminal-Fenster in einem Fenster einrichten kann. Außerdem lassen sich bestehende Sitzungen speichern und später einfach wieder aufrufen. Ein Beispiel wie es aussehen kann:

 tmux-Befehle

Befehl Bedeutung
tmux Eine neue Session starten
tmux ls Alle verfügbaren Sessions anzeigen
tmux a In die letzte Session einsteigen
tmux new -s [Name] Eine Sessionunter einem bestimmten Namen starten
tmux a -t [Name|Nummer] In eine bestimmte Sessioneinsteigen
tmux kill-server Alle Sessions schließen

 Befehle/Tastenkombinationen innerhalb einer tmux-Session

Vor dem Tastenkürzel muss jeweils ein "Strg+B" ausgeführt werden, dann befindet man sich im Kommandomodus.

Tastenkürzel Bedeutung
c neues Fenster erzeugen
w Liste der Fenster anzeigen / dorthin wechseln
n zum nächsten Fenster wechseln
p zum vorherigen Fenster wechseln
, Fenstertitel umbenennen
" Panel horizontal teilen
% Pane vertikal teilen
Pfeiltasten (links/rechts/hoch/runter) Zwischen den Panes wechseln
Alt+Pfeiltaste hoch/runter Die Größe einer (horizontalen) Pane ändern
Alt+Pfeiltaste links/rechts Die Größe einer (vertikalen) Pane ändern
z Pane zoomen
Leertaste Wechsel zwischen verschiedenen Aufteilungen der Pane (horiz./vert.)
! Ein Pane ist ein Fenster verwandeln
d Die aktuelle Session in den Hintergrund schieben und tmux schließen
[ Innerhalb einer Pane scrollen (mit Bild auf/ab, Beenden mit Strg+C)
q Scroll-Modus wieder beenden

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren