Mit dem Programm "netcat" (nc) ist es möglich, alle möglichen Arten von Dateien über das Netzwerk zu übertragen. Dabei wartet der Server an einem beliebigen Port auf Daten und überträgt diese in eine Ausgabedatei. So kann man z.B. Befehlsausgaben oder auch komplette Sicherungen (z.B. mit dd) über das Netzwerk zu einem anderen Rechner übertragen.

In diesem Beispiel möchten wir die Ausgabe des Befehls "ifconfig" an unserem netcat-Server umleiten. Der Server lauscht dabei am Port 8888 auf eingehende Verbindungen. Der Server hat die IP-Adresse 192.168.0.1.

Am Server

 nc -l -p 8888 > outputfile

Am Client

ifconfig | nc -w 3 192.168.0.1 8888

Über diesen Weg kann auch ein komplettes Image (per dd) direkt per Netzwerk übertragen werden:

dd if=/dev/sda1 bs=4096 | nc -w 3 192.168.0.1 8888

Wenn die Übertragung beendet ist, sollte sich der netcat-Server automatisch beenden. Der Inhalt der Datei "outputfile" auf dem Server sollte nun dem Inhalt der Ausgabe von "ifconfig" am Client entsprechen.

Wichtiger Hinweis: Die Daten werden dabei im Klartext übertragen, für eine sichere Datenübertragung sollte man daher lieber ein anderes Protokoll verwenden, z.B. SFTP (sichere Übertragung via SSH).

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren