Um den Hash einer Datei oder eines Strings zu prüfen, bietet sich das von Windows mitgelieferte Tool "certutil" an. Damit kann man sich ziemlich einfach den Hash-Wert einer Datei erzeugen lassen:

certutil -hashfile <Datei> <Hash-Verfahren>

Beispiel:

certutil -hashfile "C:\temp\test.txt" sha256

Das Tool beherrscht dabei alle gängigen Hash-Verfahren wie SHA256, SHA512 - aber auch Ältere wie SHA1 und MD5.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren